28.01.2021, 14:30 Uhr Breite digitale Allianz wirbt für E-ID

1 min Lesezeit 28.01.2021, 14:30 Uhr

Am 7. März entscheidet das Volk über das E-ID-Gesetz. Eine vom Verband Digitalswitzerland angeführte Allianz mit Vertretern von mehreren Parteien macht auf die Vorzüge der Vorlage aufmerksam. Es sei höchste Zeit für eine rasche Einführung der digitalen Identität, sagte Nicolas Bürer, Geschäftsführer von Digitalswitzerland, vor den Medien in Bern. Immer mehr Menschen, Behörden, Verbände und Unternehmen bräuchten eine zweifelsfreie Identifikation im Netz. Mit dem neuen Gesetz sei dies möglich. Die Notwendigkeit einer E-ID sei unbestritten. Das zeige die Unterstützung des Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten, von Wirtschaftsverbänden, Bundesrat, Parlament, Kantonen, Gemeinden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.