27.08.2019, 07:32 Uhr Brasilien lehnt Hilfe gegen Brände ab

1 min Lesezeit 27.08.2019, 07:32 Uhr

Die brasilianische Regierung will nichts von den Millionenhilfen wissen, welche die G7-Staaten dem Land für den Kampf gegen die Waldbrände in der Amazonas-Region zugesagt haben. Man lehne das Geld ab, sagte der Kabinettschef des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro. Die 20 Millionen US-Dollar sollten vielmehr dazu verwendet werden, die Wälder in Europa wieder aufzuforsten, sagte er. Das Präsidentenbüro bestätigte der Nachrichtenagentur AFP, dass man die Soforthilfe ablehne. Die G7-Staaten hatten das Geld vor allem für den Einsatz von Löschflugzeugen vorgesehen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.