Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Brandgeschädigte Familie findet eine Unterkunft
  • Aktuell
Die Brandursache ist noch unklar. (Bild: Zuger Polizei)

Nach Brand in Baar Brandgeschädigte Familie findet eine Unterkunft

1 min Lesezeit 03.12.2019, 09:03 Uhr

Am vergangenen Dienstagabend gegen ereignete sich ein Brand in einer Dachwohnung an der Rigistrasse beim Ortsteil Inwil (zentralplus berichtete).

Abgesehen von der Dachwohnung konnten alle Wohnungen kurz vor 22 Uhr wieder freigegeben werden. Für die vierköpfige Familie organisierte die Gemeinde am selben Abend eine Notunterkunft in einem Baarer Hotel, wie die Behörden am Dienstag mitteilen.

Unterstütze Zentralplus

Die Organisation einer Notwohnung erfolgte durch die Abteilungen Soziales / Familie sowie Liegenschaften / Sport. Der Sozialdienst der Gemeinde konnte der Familie bereits nach wenigen Tagen eine Notwohnung anbieten, deren Übergabe am Freitag erfolgt ist.

Wohnungen für Notlagen alle vermietet

Die Gemeinde Baar hat insgesamt 25 Wohnungen angemietet, die sie temporär an Menschen der Gemeinde Baar in einer wohnlichen Notlage untervermietet bis diese eine eigene langfristige Lösung gefunden haben. Aktuell sind nun alle Notwohnungen untervermietet.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare