10.02.2020, 17:03 Uhr Brand zerstört ganzen Weiler

1 min Lesezeit 10.02.2020, 17:03 Uhr

Bei einem Brand sind alle fünf Gebäude des Weilers Unterer Wolfsberg im Zürcher Oberland zerstört worden, wie die Kantonspolizei mitteilte. Das Feuer war in einer Scheune ausgebrochen. Wegen der starken Winde konnte die Feuerwehr nicht verhindern, dass die Flammen auf andere Bauten übergriffen. Sieben Menschen verloren ihre Wohnstätte, ein Dutzend Tiere starben. Weil das Wasser in den Fahrzeugen nicht ausreichte, musste die Feuerwehr über mehrere Kilometer Wasserleitungen legen. Zudem kämpfte sie gegen herumfliegende Dachziegel und starken Funkenflug. Durch Funkenflug entzündeten sich zudem im nahe gelegenen Wald weitere Feuer, die gelöscht werden mussten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.