Brand in Rotkreuz beschädigt benachbartes Gebäude
  • News
Der Rauch aus der Baumulde beschädigte ein benachbartes Gebäude in Rotkreuz. (Bild: Zuger Polizei)

Baumulde fing Feuer Brand in Rotkreuz beschädigt benachbartes Gebäude

1 min Lesezeit 22.09.2021, 14:00 Uhr

In der Nacht auf Mittwoch ist in Rotkreuz eine Baumulde in Brand geraten. Das Feuer weitete sich auf ein Gewerbegebäude aus. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch unklar.

Kurz vor 02.00 Uhr, gingen auf der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei mehrere Meldungen ein, dass an der Grundstrasse in Rotkreuz eine Baumulde brenne. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vor Ort hatte das Feuer bereits auf die Fassade eines Gewerbegebäudes übergegriffen.

Mit mehreren Atemschutztrupps gelang es der Feuerwehr Risch Rotkreuz, eine weitere Ausweitung zu verhindern und die Flammen zu löschen. Anschliessend musste der betroffene Gebäudeteil entraucht werden, wie die Zuger Polizei mitteilt.

Verletzt wurde niemand. Die Brandursache steht noch nicht fest und wird durch den Kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei abgeklärt. Ebenfalls noch unklar ist die Höhe des Sachschaden.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren