21.11.2020, 04:24 Uhr BRA: Protest nach Tod eines Schwarzen

1 min Lesezeit 21.11.2020, 04:24 Uhr

Der Tod eines schwarzen Mannes führte in Städten Brasiliens zu Protesten. Auslöser war der Tod eines Mannes in einem Carrefour-Supermarkt in Porto Alegre am Donnerstag. Ein Angestellter des Ladens hatte den Sicherheitsdienst gerufen, weil er sich von einem Mann bedroht fühlte. Zwei weisse Sicherheitsbeamten schlugen den schwarzen Mann, worauf dieser starb. Videos von Augenzeugen wurden in sozialen Medien verbreitet. In mehreren Städten gab es Proteste in Carrefoure-Märkten. Die Firma bekundete Beileid über den «brutalen Tod». Der Vertrag mit dem Sicherheitsdienst werde aufgelöst, der Filialleiter entlassen und die Filiale aus Respekt vor dem Opfer geschlossen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.