Bossard übernimmt «Titanox»

1 min Lesezeit 08.05.2015, 08:23 Uhr

Die Zuger Bossard Gruppe baut ihre Marktposition in Frankreich im Bereich Verbindungslösungen aus. Sie übernimmt von Titanox den Geschäftsbereich Einpressbefestiger, wie das Unternhemen am Donnerstag mitteilte.

Einpressbefestiger machen die Verbindung unter anderem von ultradünnen und ultra-leichten Metallelementen möglich, wie Bossard am Donnerstagabend mitteilte. In diesem Bereich will Bossard nun expandieren und kauft deshalb eine Tochter von Titanox. Sie erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 6 Mio EUR. Hinsichtlich des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Man sei im französischen Markt bereits an vier Standorten mit insgesamt 130 Beschäftigten präsent. Die Teilakquisition ergänze das Produktangebot mit Verbindungslösungen, die in anspruchsvollen Wirtschaftszweigen Verwendung fänden, so Bossard.

Mit der neuesten Akquisition festigt Bossard den Angaben nach auch die langjährige Geschäftsbeziehung mit PennEngineering (PEM). Das Unternehmen sei weltweit führend in der Einpresstechnologie. Mit dem Kauf würde die bisherige PEM-Exklusivvertretung im französischen Markt übernommen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF