03.02.2021, 11:42 Uhr Boseman posthum nominiert

1 min Lesezeit 03.02.2021, 11:42 Uhr

«Black Panther»-Star Chadwick Boseman hat bei der Verleihung der NAACP-Preise für afroamerikanische Künstler posthum zwei Gewinnchancen. Der im vorigen August mit 43 Jahren an Krebs gestorbene Schauspieler ist für seine beiden letzten Filmauftritte nominiert, wie die Verleiher der NAACP Image Awards am Dienstag bekanntgaben. Für seine Rolle in «Ma Rainey’s Black Bottom» als Jazz-Trompeter in den 1920er-Jahren ist er als bester Hauptdarsteller» nominiert, für das Spike-Lee-Drama «Da 5 Bloods» um eine Gruppe Vietnamveteranen als Nebendarsteller. Die NAACP-Preise in Sparten wie Film, Fernsehen, Literatur und Musik sollen am 27. März vergeben werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.