15.01.2020, 03:41 Uhr Borrell warnt vor Stellvertreter-Krieg

1 min Lesezeit 15.01.2020, 03:41 Uhr

Der EU-Aussenbeauftragte Josep Borrell hat am Dienstag in einer Rede vor dem EU-Parlament vor einem Stellvertreter-Krieg in Libyen gewarnt. Er verglich die heutige Lage in dem Land mit jener in Syrien vor einigen Jahren. Das Szenario drohe sich zu wiederholen. Es könne für den Konflikt jedoch keine militärische Lösung geben, so Borrell. In Libyen kämpfen die international anerkannte Einheitsregierung unter Ministerpräsident Fajis al-Sarradsch und der abtrünnige General Chalifa Haftar um die Macht. Die Türkei unterstützt dabei die Einheitsregierung mit Truppen. Russland und weitere Staaten stehen auf der Seite Haftars. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.