27.04.2021, 22:35 Uhr Bolsonaros Corona-Politik im Fokus

1 min Lesezeit 27.04.2021, 22:35 Uhr

In Brasilien hat ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss die Arbeit aufgenommen, der die Handlungen von Präsident Jair Bolsonaro in der Coronakrise prüfen soll. Er wird wegen seines Umgangs mit der Pandemie kritisiert, weil er etwa das Virus verharmlost und den Sinn von Impfungen anzweifelt. Unter anderem wird Bolsonaro vorgeworfen, den Erwerb von Corona-Impfstoffen ausgeschlagen und verschleppt sowie Bundesmittel in der Pandemiebekämpfung veruntreut zu haben. Brasilien gilt als Brennpunkt der Pandemie. Laut den neusten Zahlen sind seit Beginn fast 400’000 Menschen im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.