19.10.2020, 22:12 Uhr Bolivien: Luis Arce neuer Präsident

1 min Lesezeit 19.10.2020, 22:12 Uhr

In Bolivien hat der Sozialist Luis Arce die Präsidentenwahl für sich entscheiden. Laut dem bolivianischen Fernsehen kommt er auf 52,4% der Stimmen. Hinter Arce liegt der liberale Kandidat und Ex-Präsident Mesa mit 31,5%. Er gestand seine Niederlage ein. Es sei ein Resultat, das er angesichts des Stimmenunterschiedes akzeptiere, auch wenn das Endresultat noch nicht vorliege. Arce war Wirtschaftsminister im Kabinett von Ex-Präsident Evo Morales. Nach Vorwürfen des Wahlbetrugs trat dieser auf Druck des Militärs zurück und setzte sich ins Ausland ab. Auch die amtierende Übergangspräsidentin Jeanine Áñez anerkannte ihre Wahlniederlage und gratulierte Arce zum Wahlsieg. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.