01.10.2020, 22:44 Uhr Boël ist neue Prinzessin von Belgien

1 min Lesezeit 01.10.2020, 22:44 Uhr

Belgien hat zwei neue Prinzessinnen und einen neuen Prinzen. Das hat ein Gericht in Brüssel entschieden, nachdem der frühere König Albert II. eine aussereheliche Affäre zugegeben hatte. Die 52-jährige Künstlerin Delphine Boël ist die uneheliche Tochter des früheren Königs und bekam vom Gericht deshalb den Titel Prinzessin von Belgien zugesprochen. Der Anwalt Boëls bestätigte der Nachrichtenagentur Belga einen entsprechenden Bericht des Senders RTBF. Auch ihre beiden Kinder erhalten damit den Titel einer Prinzessin, respektive eines Prinzen. Boël selbst nehme den Nachnamen ihres Vaters an: Sachsen-Coburg-Gotha.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.