19.09.2020, 20:47 Uhr Bodyguard vergisst Waffe in Flugzeug

1 min Lesezeit 19.09.2020, 20:47 Uhr

Ein Bodyguard des britischen Aussenministers Dominic Raab hat nach einem Transatlantik-Flug eine geladene Waffe auf seinem Flugzeugsitz liegen gelassen. Der Mann ist nun offenbar aus dem aktiven Dienst entfernt worden. Die Maschine mit dem Minister und seinem Bewacher an Bord landete am Freitag aus Washington kommend auf dem Flughafen London-Heathrow. Eine Reinigungskraft entdeckte die geladene Pistole in einem Holster und rief die Polizei, wie die Zeitung «The Sun» berichtete. Vergangenen Februar gab es schon einmal einen ähnlichen Fall: Damals vergass ein Bodyguard des früheren Premierministers David Cameron eine Waffe in der Toilette eines Flugzeugs.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.