Gesuchter BMW-Fahrer meldet sich bei der Polizei
  • News
Der Fahndungsaufruf der Luzerner Polizei zeigte Wirkung. (Bild: ber)

Weidezaun in Ebikon abgeräumt Gesuchter BMW-Fahrer meldet sich bei der Polizei

1 min Lesezeit 10.08.2020, 11:23 Uhr

Ein Autolenker kam von der Strasse ab und beschädigte dabei einen Weidezaun in Ebikon. Nachdem er zuerst einfach weiter fuhr, hat sich der Fahrer nun gemeldet.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen dem 3. und 4. August (zentralplus berichtete).

Ein dunkler BMW kam bei der Einmündung der Schlösslistrasse in die Adligenswilerstrasse von der Strasse ab. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.
 
Der gesuchte Autofahrer hat sich in der Zwischenzeit bei der Polizei gemeldet, wie sie am Montag mitteilt.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren