27.02.2020, 02:07 Uhr Blutbad in einer US-Bierbrauerei

1 min Lesezeit 27.02.2020, 02:07 Uhr

Bei einer Schiesserei in einer Bierbrauerei sind im US-Bundesstaat Wisconsin offenbar mehrere Menschen getötet worden. Das bestätigte der Bürgermeister der Stadt Milwaukee gegenüber Medien. Nach unbestätigten Medienberichten wurden sechs Menschen von einem Mann getötet, der sich später selber erschossen haben soll. Den Berichten zufolge fielen die Schüsse in einer Brauerei der Firma Molson Coors. Der mutmassliche Täter sei erst am Mittwoch von dem Unternehmen entlassen worden. Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie dutzende Rettungswagen vor der Brauerei vorfuhren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.