Blue Balls Festival in Luzern steht auf der Kippe
  • News
Ein Bild aus besseren Zeiten: James Levaux & Co. beim Blue Balls 2017. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Ticketverkauf gestoppt Blue Balls Festival in Luzern steht auf der Kippe

1 min Lesezeit 25.03.2021, 10:27 Uhr

Derzeit ist unklar, ob das Blue Balls Festival im Juli stattfinden wird. Die Festivalleitung hat den angekündigten Ticketverkauf wegen der Corona-Situation vorerst gestoppt.

«Was im Dezember 2020 noch Sinn machte, wurde im  Januar 2021 wieder sinnlos», schreibt die Festivalleitung in einer Mitteilung. Wegen der Corona-Pandemie sei es bis heute nicht möglich, den Verkauf der Tickets für die Konzerte im KKL Konzertsaal Luzern zu starten.

«Der Bundesrat kann keine Ansagen machen, was im Juli möglich sein wird oder nicht», heisst es in der Mitteilung weiter. Deshalb könnten Veranstaltungen nicht geplant werden. «Ansonsten entstehen Aufwände und Kosten, die umsonst sind und nicht mehr getragen werden können. Das ist nicht zu verantworten.»

Erst wenn die Situation klar sei, können man sagen, wie das Blue Balls Festival 21 vom 23. – 31. Juli stattfinden wird, kündigt die Festivalleitung an.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.