25.10.2020, 17:15 Uhr BLR: Über 100’000 auf den Strassen

1 min Lesezeit 25.10.2020, 17:15 Uhr

Gegnerinnen und Gegner des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko geben nicht auf. Den elften Sonntag in Folge demonstrieren mehr als 100’000 von ihnen, trotz eines grossen Polizei- und Militäraufgebots. Protestiert wird nicht nur in der Hauptstadt Minsk, sondern auch in anderen Regionen des Landes. Mehr als 40 Personen seien in verschiedenen Städten festgenommen worden, berichtet das Menschenrechtszentrum Wesna. Langzeitherrscher Lukaschenko hatte sich nach der Präsidentenwahl Anfang August zum Sieger erklären lassen, mit angeblich rund 80 Prozent der Stimmen. Seither kommt es in Belarus zu Demonstrationen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.