12.12.2020, 10:02 Uhr Blogger im Iran hingerichtet

1 min Lesezeit 12.12.2020, 10:02 Uhr

In Iran ist der bekannte Regierungskritiker Ruhollah Sam hingerichtet worden. Der Blogger wurde nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur IRNA in der Hauptstadt Teheran erhängt. Ein Gericht hatte ihn im Juni zum Tod verurteilt. Das oberste Gericht bestätigte das Urteil diese Woche. Der Vorwurf gegen Sam lautet, er habe auf seinem Blog Propaganda gegen die iranische Führung betrieben und Menschen zu gewaltsamen Protesten angestachelt. Ruhollah Sam hatte Jahre im Exil verbracht, unter anderem in Frankreich. Medienberichten zufolge war er 2019 von iranischen Revolutionsgarden ins Nachbarland Irak gelockt und dort festgenommen worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.