Frauen geben den Ton an
Weltmusik in den Luzerner Strassen

  • Blog
  • Was gibt's wo?
Von Dienstag bis Sonntag bringen allabendlich Weltmusiker die Luzerner Altstadt zum Vibrieren. (Bild: Stefan Deuber / Lucerne Festival)

Wer ein offenes Ohr für fremde Sounds hat, den wird man in den kommenden sechs Tagen auf Luzerns Gassen antreffen. Im Rahmen des Weltmusik-Festivals treten von Dienstag bis Sonntag acht Gruppen auf. Bei Fado, orientalischen Tänzen, slawischer Folklore und Flamenco geben dieses Jahr Frauen den Ton an.

Flanieren und lauschen: Bis zum Sonntag bringen acht Weltmusikgruppen die Gassen und Plätze Luzerns zum Klingen. Allabendlich von 18 bis 22 Uhr (am Samstag auch tagsüber) sorgen die Band auf dem Mühleplatz und dem Kapellplatz, auf dem Jesuitenplatz und dem Kornmarkt für ein buntes Musikspektakel. (Bei schlechtem Wetter werden die Darbietungen an geschützte Orte verlegt). Anschliessend treten je zwei Gruppen bis spät in die Nacht im Sentitreff auf.

Dieses Jahr sind folgende Bands dabei:

  • Alexia & Aftâb (Frankreich): Orientalische Tanzkunst mit instrumentalen Klängen. Begleitet wird sie von einem afghanisch-pakistanischen Ensemble mit dem tief im Sufismus verwurzelten Qawwali-Gesang.
  • Donauwellenreiter (Österreich): Die 2010 gegründete Band gilt als eine der aufregendsten Formationen aus der Musikstadt Wien. Mit Spielfreude verbindet das Quartett um die Sängerin und Geigerin Maria Craffonara Pop, Jazz und Weltmusik.
  • Duo Tanidades (Argentinien / Italien): Sie: eine nach Italien emigrierte Argentinierin. Er: ein Italiener, den es nach Argentinien verschlagen hat. Eine zufällige Begegnung brachte die beiden zusammen. Die warme Stimme der Sängerin, Perkussionistin und Gitarristin Enza Prestia trifft auf die energiegeladene Klage von Carlo Maver, einem Meister am Bandoneon.
  • Magda Mendes (Portugal / Niederlande): Der Fado ist für Portugiesen mehr als nur Musik – er ist ein Lebensgefühl. In ihm klingt die saudade an, die Sehnsucht nach dem Glück, das nie erreicht werden kann.
  • Mujer Klórica (Spanien / Norwegen): Die Sängerin Alicia Carrasco und ihr Ensemble Mujer Klórica reflektieren die Rolle der Frau in der andalusischen Folklore – mit Tanzeinlagen, Vocals und den Gitarrenklängen von José Manuel León.
  • Nilsa (Mosambik / Schweiz): Die quirlige Sängerin aus Mosambik, die seit 2001 in der Schweiz lebt, kreiert einen frischen und tanzbaren Mix aus Reggae, Pop, Funk und Hip-Hop.
  • Rodinka (Tschechien): Rodinka bedeutet auf Tschechisch «kleine Familie»: Zwei Schwestern musizieren gemeinsam mit ihren Töchtern. Ihren Gesang begleiten sie mit Geige und Akkordeon und verschmelzen dabei slawische Folklore, Romalieder und Klezmerstücke.
  • Zapjevala (Schweiz): Musik aus Osteuropa und von nebenan, Traditionelles und Neues, Bärndütsch und Romani. Mit augenzwinkernden Scherzen und skurrilen Geschichten von verglühender Liebe und langen Abschieden bringt das Berner Sextett Zapjevala Schweizer Folk und Weltmusik nach Luzern.

Der Eröffnungsanlass mit allen Bands findet am Dienstag um 17.30 Uhr auf dem Europaplatz vor dem KKL statt. Der Eintritt ist frei, die Gruppen sammeln Kollekten.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

3 Kommentare
  1. Regula Aeppli, 24.08.2016, 16:04 Uhr

    Danke für die Antwort.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Regula Aeppli, 23.08.2016, 13:33 Uhr

    Es findet doch auch immer eine Abschlussveranstaltung mit allen Gruppen statt. Wann und wo dieses Jahr – denn das variiert… ??

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
    1. Redaktion Christian Hug, 24.08.2016, 11:52 Uhr

      Richtig, auch dieses Jahr. Die Schlussveranstaltung mit allen Gruppen ist am Sonntag 28.08. um 17.00 Uhr auf dem Europaplatz vor dem KKL.

      0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 650 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen