Ein 3Faches Hoch auf Vinyl

  • Lesezeit: 3 min
  • Blog
  • Was gibt's wo?
Geschäftsleiterin Kim Schelbert und Musikchef Kilian Mutter vor der Eröffnung von 3FACH RECORDS (yab)

Das Radio 3FACH, bekannt für gute Musik, Partys und digitale Abstürze, setzt auf Analog und eröffnet einen Plattenladen.

Erst noch machte das Radio 3FACH mit dem Verlust sämtlicher digitalen Daten von sich reden (zentral + berichtete), nun eröffnet es einen Plattenladen. «3FACH RECORDS» ist das letzte Projekt von Musikchef Kilian Mutter, der nach dem Zivi zu einer Bookingagentur in Zürich wechselt. Die Idee sei es einerseits das 3FACH Zuhause für die Hörer zu öffnen – der Laden befindet sich nämlich direkt im Büro, dort wo vorher Couch und TV standen – andererseits soll man die Musik, die im Radio gespielt wird, auch auf Vinyl erleben können. Beratung gibt es unter der Woche durch ein Vorstandsmitglied, am Samstag durch ein Team von Mitarbeitern. 

Striktes 3FACH Musikprogramm

Wem die Musik auf 3FACH gefällt, gefällt auch die Auswahl im Plattenregal: Das Album der Woche, eine Auswahl aus den einzelnen Sendungen und eine Schau auf das Luzerner Konzertgeschehen sind zu finden. Die Sendungsmacher entscheiden, welche Platten in den Verkauf kommen. Zwischen 26 und 32 Franken kostet eine LP. «Mit den Versandkosten kommt das etwa gleich teuer wie im Internet», sagt Mutter. Die Auflage beträgt zwischen ein und drei Exemplaren, dafür versprechen sie ein ständig wechselndes Angebot. Regionale Künstler dürfen zusätzlich auch CD’s anbieten. Ebenso im Angebot haben sie das Luzerner «zweikommasieben Magazin» und Siebdruckplakate.

Vinyl ist Vinyl bleibt Vinyl

Der Reiz von Vinyl liegt für Mutter «im Haptischen und im Sammelwert». «Man hält etwas in den Händen, das explizit aus dem Regal genommen werden muss, um es abzuspielen. Man hört Alben, bei denen man nach der Hälfte die LP drehen muss, viel gezielter und als Ganzes – oft im Gegensatz zu MP3s», erklärt er. Den Trend zurück zu den Schallplatten sehe man auch an Konzerten und daran, dass Plattenfirmen sie vermehrt pushen, erklärt Mutter.

3FACH RECORDS tritt einem kleinen Markt von Anbietern bei. Am ähnlichsten ist die Auswahl in Luzern wohl im Comix Remix. Mutter dazu: «Wir sehen uns nicht als Konkurrenz zu Comic Remix. Er deckt vor allem alten Rock, Hiphop und Elektronik ab.» Wir werden uns mehr auf das Indie-Spektrum konzentrieren.

Erfolgreich fremdgehen

Mit Projekten ausserhalb des Radioprogramms hat das 3FACH Erfahrung: Die Volière ist ein gutes Standbein und auch als Veranstalter von Partys oder dem Openair Funk am See haben sie gezeigt, dass sie Leute mobilisieren können. Auch wenn dies heute nicht mehr so einfach sei wie 1998, so Mutter. «Die Jungen hatten damals noch nicht so viele Möglichkeiten. Heute wissen sie genau was sie wollen», erklärt er den Wandel. Und auch das Jugendradio hat sich gewandelt. «Zum jugendlichen Kulturradio», wie Mutter sagt.

Nächster Halt: Plattenlabel?

Denkt man einen Schritt weiter, ist das eigene Plattenlabel nicht weit. «Dieser Gedanke wurde bei der Namensgebung sicherlich diskutiert», sagt Mutter. «Das wäre förderlich für junge Bands».

Zu guter Letzt drei Tipps von Kilian Mutter für den Weihnachtskauf im 3FACH RECORDS:

  1. Harry Nilsson mit «Nilsson Schmilsson» von 1971 – Ein Klassikeralbum das kein typischer Klassiker ist

  2. Jon Hopkins mit «Immunity» – aus der Sendung Strommstoss, elektronisch und technoid

  3. Amen Dunes mit «Love» – eine schöne Winterplatte


Eröffnung am 8. Dezember von 16 – 22 Uhr mit Hotdogs, Drinks und DJ

Radio 3FACH
Zürichstrasse 49
Luzern

Öffnungszeiten:
Mo-Mi: 14.00 – 17.00
Do-Fr: 14.00 – 18.30
Sa: 12.00 – 16.00

Yasmin Billeter

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 640 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen