Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Die versunkene Vorstadt Zug vor und nach der Vorstadtkatastrophe

1 min Lesezeit 31.03.2021, 15:41 Uhr

Am 5. Juli 1887 ereignete sich die Katastrophe: Das Ufer des Zugersees brach ein und 35 Häuser versanken im See, das Unglück gab diesem Teil der Stadt den Namen Katastrophenbucht. Es starben elf Menschen und etwa 650 Personen wurden obdachlos. Die Bilder zeigen, wie die Vorstadt von Zug vor, während und ein paar Jahre nach dem Unglück aussah.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.