Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Freiwillige Waffenabgabe in Zug Wo Karabiner und Granaten sich treffen

1 min Lesezeit 23.04.2017, 12:58 Uhr

54 Leute haben am Samstag 91 Waffen bei der Zuger Polizei abgeliefert – und dazu 45 Kilo Munition. Entbehrlich waren vor allem alte Karabiner und Bajonette, die seit Jahrzehnten in irgendeinem Keller oder Estrich herumgestanden waren. Aber auch gut gepflegte Waffen von Wert wurden der Vernichtung zugeführt – wenn etwa ein Ehemann gestorben war und die Witwe den ganzen Plunder nicht mehr zu Hause haben wollte. Neben einigen Kampfsternen war eine Handgranate ohne Zünder aus den Dolomiten Attraktion für die anwesenden Waffenexperten der Polizei: Der Besitzer hatte das Erinnerungsstück aus dem 1. Weltkrieg über Jahrzehnte auf seinem Schreibtisch stehen gehabt – und nun als Pensionist keine Verwendung mehr dafür.

54 Leute haben am Samstag 91 Waffen bei der Zuger Polizei abgeliefert – und dazu 45 Kilo Munition. Entbehrlich waren vor allem alte Karabiner und Bajonette, die seit Jahrzehnten in irgendeinem Keller oder Estrich herumgestanden waren. Aber auch gut gepflegte Waffen von Wert wurden der Vernichtung zugeführt – wenn etwa ein Ehemann gestorben war und die Witwe den ganzen Plunder nicht mehr zu Hause haben wollte. Neben einigen Kampfsternen war eine Handgranate ohne Zünder aus den Dolomiten Attraktion für die anwesenden Waffenexperten der Polizei: Der Besitzer hatte das Erinnerungsstück aus dem 1. Weltkrieg über Jahrzehnte auf seinem Schreibtisch stehen gehabt – und nun als Pensionist keine Verwendung mehr dafür.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.