Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Himmelrich: Erste 179 Wohnungen sowie Läden bezogen So präsentiert sich die Luzerner Grossüberbauung

1 min Lesezeit 07.09.2019, 07:37 Uhr

Nach vier Jahren Bauzeit wird der erste Teil der Luzerner Siedlung Himmelrich offiziell eröffnet. Die Grossüberbauung trumpft mit der längsten Dachterrasse Luzerns auf.

Unter den 16 Geschäften sind in der Siedlung der Allgemeinen Baugenossenschaft Luzern (ABL) auch drei Restaurants zu finden (zentralplus berichtete), ausserdem vier Tante-Emma-Lädeli und ein Discounter.

Bis zum Jahr 2022 folgen in der Siedlung im Neustadt weitere 71 Wohnungen. Die Kosten des Gesamtprojektes belaufen sich auf 130 Millionen Franken. Vom ersten Teil sind aktuell noch vier Wohnungen nicht vermietet.

Unterstütze Zentralplus

Die 179 Wohnungen im Himmelrich 3 sowie das neu gestaltete Bleichergärtli in Luzern werden diesen Samstag mit einem Fest eingeweiht. Von 12 bis 17 Uhr finden in den Lokalen, im Innenhof, auf der Strasse und auf der Dachterrasse zahlreiche Konzerte statt. Dazu gibt es Foodstände, einen Barbetrieb und ein Kinderprogramm.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare