Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Plakatreihe der Fachklasse Grafik Luzern So können Yoko Ono, Martin Luther King oder Carola Rackete porträtiert werden

1 min Lesezeit 29.01.2021, 12:13 Uhr

Zehn Absolventen der Fachklasse Grafik haben unter dem Motto «Blickwechsel» eine Persönlichkeit auf eine spielerische Art und Weise zu porträtiert. Dabei sollten sie aufzeigen, was die jeweilige Persönlichkeit repräsentiert und was sie auszeichnet. Porträtiert wurden vier Frauen und sechs Männer aus ganz unterschiedlichen Gebieten und Epochen, darunter etwa Antoine de Saint Éxupery, Stephen Hawking, Yoko Ono oder Martin Luther King.

Die Plakatreihe ist vom 29. Januar bis 9. Februar 2021 vor der Luzerner Kantonalbank und dann auch noch mit weiteren Arbeiten der Lernenden im Frühjahr und Sommer im Hans Erni Museum Luzern zu sehen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.