Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Fotografien von Hans U. Alder im Sentitreff Gesichter der Luzerner Baselstrasse

1 min Lesezeit 18.10.2019, 10:15 Uhr

Der Fotograf Hans U. Alder zeigt Portraits, die 2019 im Sentitreff entstanden sind. Sein Interesse an der Baselstrasse wurde geweckt, als ihm auffiel, wie multikulturell die Gesichter dieser Strasse sind.

Eine Strassenszenen-Reportage, wie sie Alder früher einmal zur Zürcher Langstrasse realisierte, schwebte ihm hier allerdings nicht vor; sein Blick will sich auf das ruhige Wahrnehmen des Gesichts konzentrieren. Im Sentitreff stiess er mit seiner Idee auf offene Ohren, es entstand ein spannendes, gemeinsames Projekt. Und so portraitierte Hans U. Alder feinfühlig und behutsam verschiedenste Menschen im Quartiertreffpunkt Sentitreff. «Im Alltagsleben wagt man oft den offenen Blick ins Gesicht des Gegenübers gar nicht», sagt der seit 2005 in Schwarzenberg/LU wohnhafte Zürcher. «Im Sentitreff hingegen fand ich diese Offenheit sofort vor.»

Die Ausstellung ist vom 19. Oktober bis 20. Dezember im Sentitreff Luzern zu sehen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF