Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Junge Künstler zeigen ihre Arbeiten in der Zuger Shedhalle – daneben gibt es Theater und Musik Musse für die Sinne – Zeit für die Kunstpause

1 min Lesezeit 21.10.2017, 21:20 Uhr

Zug ist kulturell nicht tot – das beweist jedes Jahr die Kunstpause, die heuer bereits zum 13. Mal stattfindet. Darstellende Kunst, Musik, Improvisationstheater und ein Ort zum gegenseitigen Austausch erwartet den, der neugierig ist und etwas in der Birne hat.

Vier Tage lang junge Kultur aus Zug, aber auch aus zugewandten Orten der Schweiz. Das gibts an der Kunstpause, die von Donnerstag bis Sonntag in der Zuger Shedhalle stattfindet.

Aus Zug dabei sind: Daniel Züsli, Ian Hager, Dominique Weiss, Klea Weibel, Matthias Moos, Muriel Anna Johnston, Nora Nussbaumer, Sara Kemény und Thy Troung. Daneben zeigen: Gabriela Rutz, Jack Pryce, Janka Stemmle und Reto Liehnhard aus Zürich; Kathrin Rölli, Sonja Jenni und Vera Frasson aus Luzern, Alex Estis aus dem Aargau, Fabian Matz ausBaselland, und Isabella Hügli aus dem Wallis ihre Arbeiten.

In unserer Bildstrecke sehen sie Fotos von Rolf Fassbind vom Eröffnungsabend.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF