Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Skulpturen, wo man hinschaut In der Zentralschweiz versteckt sich viel Kunst

1 min Lesezeit 3 Kommentare 09.09.2020, 11:00 Uhr

Kunst im öffentlichen Raum ist vielfältig; von Gemälden über Skulpturen und Statuen bis hin zu Schnitzereien – all dies findet sich in der Zentralschweiz.

Wie abwechslungsreich und unterschiedlich Kunst im öffentlichen Raum sein kann, zeigen diese Bilder aus der Zentralschweiz.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

3 Kommentare
  1. Urs Häner, 09.09.2020, 14:29 Uhr

    Meines Wissens ist die Skulptur im Bahnhof nicht von Tinguely, sondern von Bernhard Luginbühl.

  2. Heinz Gadient, 09.09.2020, 13:49 Uhr

    Es wäre noch interessant zu wissen von wem die Skulpturen sind. Vor allem das „Kugelsegment“ an der Schachenstrasse würde mich interessieren. Ist übrigens in Kriens, nicht in Luzern

  3. Kurt Dreyer, 09.09.2020, 13:20 Uhr

    Hallo Zentralplus, die Skulptur im Bahnhof ist nicht von Tinguely, sondern von Bernhard Luginbühl und seinen Söhnen Basil und Iwan. Gruss, Kurt D.

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.