Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

450 Jahre Rocky Docky Im alten Luzerner Zeughaus lagern viele Geschichten

1 min Lesezeit 11.12.2019, 09:16 Uhr

«Rocky Docky» erzählt die ereignisreiche Geschichte des 450-jährigen Alten Zeughauses Luzern. In diesem ist das Museum seit 1986 beheimatet. Das Gebäude wurde unter mittelalterlichen Bedingungen im Jahr 1569 erbaut, und hat seitdem schon viel erlebt.

Die derzeitige Ausstellung, die noch bis am ersten März 2020 zu sehen ist, zeichnet die Geschichte des alten Zeughauses von den Anfängen als militärisches Lagerhaus bis in die jüngste Zeit als Kantonales Historisches Museum nach.

Objekte, Zeitzeugen und Dokumente aus 450 Jahren berichten von Wendepunkten und Episoden des Hauses. Dabei taucht der Besucher in die Zeit Napoleons und seiner helvetischen Regierung ein. Auch der von Stadtschreiber Cysat beobachtet Tsunami in der Reuss wird nochmals fassbar.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare