Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Sieg in der Champions Hockey League über finnisches Team EV Zug stösst ins Viertelfinale vor

2 min Lesezeit 20.11.2019, 10:34 Uhr

Mit Tappara Tampere verabschiedet sich das letzte finnische Team aus der Champions Hockey League (ChL). Nach dem 3:3 im Hinspiel nahm der EVZ zuhause das Heft in die Hand und machte mit einem 3:1-Erfolg alles klar.

Der EV Zug kann sich über die Qualifikation für den Viertelfinal in der ChL freuen. Mit einem 3:1-Sieg über Tappara Tampere zieht er nach dem 3:3 im Hinspiel souverän in die nächste Runde ein.

In der 11. Minute traf Dario Simion für den EVZ zum 1:0. Grégory Hofmann erhöhte anschliessend mit zwei Powerplay-Toren in der 18. und 35. Minute zum 3:0. Der Ehrentreffer gelang Tappara in der 50. Minute.

Im Viertelfinal treffen die Zuger auf Mountfield HK aus Tschechien. Dieses Team warf die Adler aus Mannheim aus dem Turnier.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare