Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Performance am Luzerner Kriegsdenkmal Ein Polaroidfoto für jeden der 786 gefallenen Söldner

1 min Lesezeit 26.06.2019, 08:01 Uhr

Von 2017 bis zum eigentlichen Jubiläum am 10. August 2021 widmen sich Ausstellungen, Performances, Veranstaltungen und Publikationen verschiedenen Aspekten des Denkmals. Die Performance von Klarissa Flückiger und Riccarda Naef fand diesen Montag im Rahmen der Performance Reihe «20:21» des Langzeitprojekts Löwendenkmal21 der Kunsthalle Luzern statt.

Von 2017 bis zum eigentlichen Jubiläum am 10. August 2021 widmen sich Ausstellungen, Performances, Veranstaltungen und Publikationen verschiedenen Aspekten des Denkmals. Die Performance von Klarissa Flückiger und Riccarda Naef fand diesen Montag im Rahmen der Performance Reihe «20:21» des Langzeitprojekts Löwendenkmal21 der Kunsthalle Luzern statt. Die beiden Künstlerinnen haben während 6 Stunden für jeden gefallenen Söldner (man sagt es waren 786) ein Polaroidfoto geschossen und diese vor dem Teich aufgereiht und jeweils mit einer Münze aus dem Teich und einem kleinen Stein beschwert. 

Die 5. und letzte Performance dieser Reihe werden Zita Malaika Buess-Watson und Benjamin Heller am kommenden Freitag um 20.21 Uhr durchführen.
 

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare