Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Heidi Maria Glössner feiert Bühnenjubiläum Die Schauspielerei als Berufung

2 min Lesezeit 08.11.2019, 10:00 Uhr

Heidi Maria Glössner hat in über fünfzig Jahren unzählige Rollen gespielt und war von 1976 bis 1987 festes Ensemblemitglied des Luzerner Theaters. Seit Ende der Achtziger-Jahre wohnt sie in Bern und ist dessen Theatern bis heute eng verbunden.

Glössner spielte in Musicals mit, bespielte Chanson- und Leseabende und war in etlichen Kino- und Fernsehfilmen, wie etwa im Schweizer Kinoerfolg «Die Herbstzeitlosen» von Bettina Oberli oder auch im Luzerner Tatort «Die Musik stirbt zuletzt» zu sehen.

Für ihre Schauspielkunst erhielt sie vielfache Auszeichnungen, darunter den Armin Ziegler-Preis für ihr Lebenswerk, den Prix Walo als beste Schauspielerin sowie die Ehrenmedaille der Bernburger.

Unterstütze Zentralplus

Öfters ist sie mit ihren beiden Enkelinnen auf Luzerns Strassen zu sehen, ihrer Lieblingsstadt, in der sie 1987 eingebürgert wurde (zentralplus berichtete). In der aktuellen Spielzeit verkörpert Heidi Maria Glössner die Figur «Isabella» im «Märchen im Grand Hotel»

Emanuel Ammon war während ihrer ganzen Karriere in Luzern Theaterfotograf und von 1976 bis 1987 bei fast all ihrer Produktionen dabei.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare