Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Eine Musikgrösse zu Besuch im Hotel Schweizerhof Chris de Burgh spielt am Luzerner Retro Festival

1 min Lesezeit 16.03.2019, 11:08 Uhr

Er ist schon 70 Jahre alt, hat sein letztes Studioalbum aber erst 2016 veröffentlicht: Der irische Sänger und Komponist Chris de Burgh, der am Freitag in Luzern spielte.

In der Erinnerung der meisten Popfreude ist er zwar noch dunkelhaarig. Doch die Musik des ergrauten Barden hat nichts von ihrer Schönheit eingebüsst. Hier einige fotografische Einsdrücke vom Auftritt am Retro Festival im Hotel Schweizerhof. (Bilder: Marco Masiello).

Chris de Burgh gilt als Grossmeister der sanften Balladen und verzaubert seit fast vier Jahrzehnten seine Fans mit romantischen, aber auch rockigen Songs und samtweicher Stimme. Seit den 1980er Jahren ist der irische Sänger mit Hits wie «High on Emotion» und «The Lady in Red» Stammgast in den weltweiten Hitparaden.

Unterstütze Zentralplus

Die Kult-Single «The Lady In Red» belegte in 47 Ländern Platz 1 der Charts. Noch heute wird er regelmässig als einer der meistgespielten Songs der Welt ausgezeichnet. 

Das vom Hotel Schweizerhof Luzern organisierte The Retro Festival findet im kommenden Jahr zum achten Mal statt. Aufgrund von Kapazitätsüberlegungen stieg das Festival heuer zwei Monate früher.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare