Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Sondertag mit 44 Modulen an Kantonsschule Reussbühl Luzern 700 Schüler erlebten Technik und Naturwissenschaften

1 min Lesezeit 31.01.2018, 10:04 Uhr

Einen Tag lang drehte sich an der Luzerner Kantonsschule Reussbühl alles rund um Technik und Naturwissenschaften. Die Schüler besuchten dabei spezifische Module in Technik und Naturwissenschaften. Dabei kamen sie mit Persönlichkeiten aus Forschung und Industrie intensiv ins Gespräch.

Einen Tag lang drehte sich an der Luzerner Kantonsschule Reussbühl alles rund um Technik und Naturwissenschaften. Wird das Weltall zum neuen Schrottplatz? Wie nachhaltig sind unsere Lebensmittel? Sind Quantencomputer die Supercomputer der Zukunft? Solchen Fragen gingen die rund 700 Schüler am TecDay nach. Sie konnten aus 44 verschiedenen Modulen ihre Lieblingsthemen wählen. «Handystrahlen», «Medizintechnik», «Kein Leben ohne Tod», «Biochemie von Drogen und Drogentests» und «Roboter und Rover Challenge» hiessen die Module, die besonders grossen Anklang gefunden haben.

Dabei kamen die Schüler mit Persönlichkeiten aus Forschung und Industrie intensiv ins Gespräch. Die TecDays, die in Luzern zum zweiten Mal durchgeführt wurden, sollen den Zugang zu technisch-naturwissenschaftlichen Disziplinen erleichtern.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare