Sommerferien – so gelingt die Entspannung für alle
Fünf Tipps für die perfekten Ferien mit Kind

  • Lesezeit: 3 min
  • Blog
  • Eltern-Blog
Wie man entspannende Ferien mit Kindern plant. (Bild: czi)

sind für die meisten Familien der Höhepunkt des Jahres. Diese sollten daher möglichst stressfrei und entspannt ablaufen. Mit den richtigen Vorbereitungen gelingt das ganz sicher – auch mit .

Die stehen vor der Tür. Einige haben sie vielleicht auch schon hinter sich, so wie wir. Als eines Nicht-Schulkindes bevorzugen wir Urlaub ausserhalb der grossen .

Dieses Jahr durften wir eine Woche Ferien in der schönen Schweiz geniessen. Denn gerade für kleine Kinder muss es nicht immer weit weg gehen. Im Gegenteil, ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein «einfacher» Urlaub viel erholsamer für die ganze ist.

Heute möchte ich dir meine fünf Tipps für die perfekten Ferien mit (kleinen) Kindern vorstellen:

1. Kinderfreundliche Unterkunft

Es muss nicht immer ein teures Hotel mit speziellem Kinderprogramm sein. Uns reicht oft schon eine kleine Ferienwohnung, die auf Familien ausgerichtet ist. Meist verfügen diese über ein paar Spielsachen, Tischspiele und Bilderbücher. Und neue, beziehungsweise fremde Spielsachen sind ja bekanntlich immer interessanter.

Seit unser Sohn da ist, schlafen wir nur noch selten in Hotels. Früher, als Paar, war es komplett ausreichend, ein Bett und ein Badezimmer zu haben. Heute bin ich froh, wenn die Unterkunft über eine Kochecke und einen Kühlschrank verfügt. Ich finde, das macht Ferien mit Kindern sehr viel angenehmer.

2. Ferien mit Kindern nahe am Wasser

Gerade jetzt, wenn die Temperaturen steigen, ist uns eine Unterkunft nahe am Wasser sehr wichtig. Das kann ein See, ein Pool oder einfach ein naher Bach sein. Spiele am und im Wasser gehen einfach immer. In unseren Ferien durften wir ein echtes Erlebnisbad geniessen. Das war natürlich richtig toll. wäre aber bestimmt auch mit weniger zufrieden gewesen.

3. Weniger ist mehr

In unseren letztjährigen Sommerferien hatte ich so einiges vor. Ich wollte wandern, eine Zugfahrt machen, die nahegelegene Stadt erkunden und den See mit dem Schiff überqueren. Ich war so aufgeregt. Und wollte meinem Kind so viel bieten. Natur, Kultur – was man sich halt so vorstellen kann.

Nach fünf Minuten im Zug fing Kind an zu jammern. Er wollte wieder «nach Hause» und baden. Ja, ich war enttäuscht. Aber ich habe den Wunsch meines Kindes erfüllt. Wir sind wieder zurück zu «unserem» Badeplatz und haben uns nicht mehr davon wegbewegt. Die Kultur fiel somit aus. Dafür waren es ein paar sehr friedliche Tage.

Dieses Jahr hielt ich mich zurück. Ich hatte mir nichts vorgenommen und keine Pläne. Und ich wurde nicht enttäuscht. Es war eine friedliche Woche im Wasser. Schwimmhäute vorprogrammiert.

4. Umso näher, desto entspannter

Wie anfangs schon erwähnt, blieben wir in der Schweiz. Wir haben uns für eine nahegelegene Ferienunterkunft entschieden. Bereut haben wir das keine Sekunde. Die nicht einmal 40-minütige Bahnfahrt verlief ohne jegliches Gemecker oder Gejammer.

Wir waren so schnell am Zielort, dass weder Langeweile noch Hunger aufkommen konnten. Anfangs hatten wir ja Zweifel, ob wir so nahe von zu Hause überhaupt entspannen können. Im Nachhinein war es eine sehr gute Entscheidung.

5. Zeit haben und sich Zeit nehmen

Mit Kindern kann jeder Gang vor die Tür zum Abenteuer werden. In den Ferien haben wir die Zeit, die Welt mit den Kindern zu entdecken. Plötzlich ist da keine Wäsche, die noch gefaltet werden muss oder das Abendessen, das gekocht werden will. Es gibt Raum für ausgiebige Schmetterlingsbeobachtungen, Blumenschnuppermomente, Flugzeug-im-Himmel-Suchen und noch vieles mehr. Geniesst die Zeit, die ihr zusammen verbringen dürft und seht die Welt ein bisschen mehr mit Kinderaugen!

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 630 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen