Ort

Küche

Ambiente

Preiskategorie

Bewertung

Sapori’s Rotkreuz: Wir vergeben die zentralplus-Kochmütze«Rialto» Hünenberg: Quartier-Pizzeria mit grüner OaseLa Perla Luzern: Wo auch der Pate einkehren möchteVienna Lounge Unterägeri: eine geballte Ladung Österreich«Rebstock» Luzern: Zurück in die VergangenheitSchützenhaus Luzern: Noch nicht in der Super League«Sonne» Eich: Vorbildliche Regionalität am Sempachersee«La Cucina» Luzern: Das echte, da nicht perfekte ItalienVillette Cham: Paradies für Fischliebhaber und Geniesser«Reussbad» Luzern: Das fast perfekte Essen«Reussfähre» Luzern: Ausgeblutetes Cordon bleu mit Aussicht«Felsenegg» Luzern: Geheimtipp mit wechselhafter KücheWeisses Schloss Luzern: Das ergab unser zweiter TestMaihöfli Luzern: So gut ist das spannendste Lokal Luzerns«La Strada» Baar: Genussvolles Italien vor der HaustüreHirschen Oberägeri: Junges Team wirkt im Geist von Dani Kühne«Fed» Luzern: Wo der Herbst viel Farbe auf den Teller bringtBarbatti Luzern: Mamma mia, eine Diva!«Strauss» Meierskappel: Alles wie gehabt ­– und das ist gut so«Nix» Luzern: Das Erlebnis für Experimentierfreudige

eat’n drink
Blog

Restaurant-Test
«Rialto» Hünenberg: Quartier-Pizzeria mit grüner Oase

  • Lesezeit: 4 min
  • Kommentare: 2
Bewertung:
★★★★★
Preiskategorie:
•••
Abends ist die Aussenterrasse jeweils gut besetzt.
  • Italienisch
  • Traditionell
Abends ist die Aussenterrasse des Rialto beim Zythus Hünenberg jeweils gut besetzt. (Bild: hch)

Seit nunmehr 13 Jahren gab es beim Rialto im Zythus keinen Wirtewechsel mehr. Wir machten uns auf, das Erfolgsrezept der Pizzeria zu erkunden. Und wir haben im Quartierlokal einen überraschend schönen Aussenbereich gefunden.

Es gibt sie, die Konstanten in der Zuger Gastroszene. Eine davon findet sich im Zythus-Hochhaus in See, neben Getränkehandel und einem grossen Parkplatz. Eine Lage, die zwar kaum Ausflügler anzieht, was bei einer gut eingeführten Quartierbeiz aber weniger ins Gewicht fällt.

Zugegeben, warum der Hirschen «Hirschen» und die Krone «Krone» heisst, weiss man auch nie so recht. Doch weshalb das Hünenberger Lokal nach der berühmten venezianischen Brücke benannt wurde, erschliesst sich nicht ganz. Zwar ist der See in der Nähe, doch selbst das ärgste Hochwasser wird die 300 Meter Distanz nicht schaffen. So kommen viele Besucher eher im SUV statt mit dem Gondoliere.

Mild gewürzte «scharfe» Crevetten zum Einstieg

Aber genug der Klischees. Die Reservation klappt tadellos, wir erhalten im gut besuchten Aussenbereich den hintersten Tisch. Palmen und viele Grünpflanzen schaffen eine angenehme Atmosphäre, die den Parkplatz und die nahe Hauptstrasse vergessen lässt.

Als Vorspeise gibt es Gamberetti all’aglio, scharf gewürzte Riesencrevetten mit Knoblauch und Olivenöl. Ich stelle mir eine eher spanische Vorspeise mit gebratenen Gamberettis vor. Serviert werden die Meeresfrüchte mit frischen Kräutern und Knoblauch, das Ganze in einer feinen, jedoch keineswegs scharfen Tomatensauce. Die fünf Crevetten waren ideal gebraten und zart, aber nicht sehr aromatisch.

Eher dezent gewürzt war auch die Beilage, ein fein geröstetes, mit Olivenöl versetztes Knoblauchbrot. Der Knoblauch war so sparsam vorhanden, dass selbst Vampire beherzt zugreifen können. Es war zwar nicht ganz der Einstieg, den ich aufgrund der Beschreibung erwartet hatte, aber durchaus schmackhaft.

Meine Begleitung lobt indessen den grünen Salat. Puristen hätten ihre Freude daran, ein schöner Mix aus verschiedenen Blattsalaten, einzig ein Tomatenschnitz sollte für Farbe sorgen. Vor allem hat es ihm die eher leichte französische Sauce angetan.

Pizzaiolo frisch verliebt?

Und was bestellt man in der Pizzeria zum Hauptgang? Eben. In meinem Fall war es eine Pizza Ortolano, ein Gruss aus dem Gemüsegarten also. Die Pizza ist ordentlich, aber nicht übermässig belegt, einige Sorten kommen wohl wiederum aus dem Tiefkühler, andere sind frisch (Champignons) oder lobenswerterweise zuvor angebraten (Auberginen).

Davon abgesehen hatte der Pizzaiolo vermutlich nicht seinen allerbesten Tag. Die Pizza war durch das Gemüse zwar sehr farbig, der Teig hätte sich dennoch über etwas mehr Zeit im Ofen gefreut. Wer will schon so blass durch den Sommer gehen. Noch weniger Freude hatten wir an der Extramenge Salz im Teig, was bei der Margherita meiner Begleitung naturgemäss stärker ins Gewicht fiel.

Preis-Leistung:
Reichhaltige Karte mit klassischem italienischen Angebot (Pasta, Pizza, Fleisch, ), es besteht eine Sommerkarte. Die Preise sind für eine Quartier-Pizzeria ausserhalb der Zentren nicht unbescheiden. Die Gamberetti kosteten 22.50 Franken, der grüne Salat 9.50, ein Tomaten-Mozzarella-Salat (Vorspeise) kostet 16.50, eine Pizza Margherita 18.50, reicher belegte Pizzen 22.50 (Ortolano) bis 26.50 Franken. Pastagerichte sind zwischen 24.50 und 26.50 Franken teuer. Der Wein (Malbec von Meier für CHF 7.50 je Deziliter) wird wie so oft in Pizzerias deutlich zu warm serviert.
**von*****

Service:
Freundlicher Empfang, die Wartezeiten sind angemessen. Positiv: Die Sonnenstoren werden im Verlauf des Abends eingezogen, sodass wir noch etwas die frische Luft geniessen können. Nach dem Abräumen wird der Service längere Zeit nicht mehr gesehen.
***von*****

Ambiente
Das Lokal liegt im Erdgeschoss eines Hochhauses, zwischen Parkplatz und Strasse. Mit dem grünen Garten schafften die Betreiber eine kleine Oase am Rande eines Hochhauses. Das bietet innen und aussen Platz für je 120 Gäste, es herrschen grosszügige Platzverhältnisse.
***von*****

Online:
Grosse Themenbilder. Die Gerichte werden online ohne Preise publiziert. Mittagsmenüs (19.50 und 22.50 Franken) sind aufgeführt. Es besteht die Möglichkeit einer Online-Reservation.
**von*****

Die Rechnung gab es auch in der Pizzeria Rialto zum Schluss.
Die Rechnung gab es auch in der Pizzeria Rialto zum Schluss.





Rialto

Adresse:

Luzernerstrasse 92
6333 Hünenberg See

Telefon:

041 780 62 46

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag: 10 bis 14 und 17.30 bis 23 Uhr
Samstag: 10 bis 23 Uhr
Sonntag 10 Uhr 22 Uhr

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Alain K., 18.08.2022, 10:55 Uhr

    Habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Man merkt halt, dass es keine Italiener sind, die das Lokal führen. Nur schon die Bezeichnung Pizzaria auf dem Kassenbon…

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Dani, 17.08.2022, 12:28 Uhr

    Also ich weiss ja nicht, an was für einer Kulinarischen Geschmacksverstauchung ihr leidet, schon mehrmals wurden wir im Rialto enttäuscht, wir geben Restaurants gerne mehrere Chancen. Unser Problem kurz Zusammengefasst:
    1. Pizza nicht durch, Mozarella nicht geschmolzen, Teig in der Mitte roh
    2. Kellner gibt sich selbst Trinkgeld
    3. Obwohl das Restaurant Leer war, selbst nach mehrmaliger Nachfrage jeweils 15 min gewartet damit man nochmals Getränke bestellen konnte
    5. 15 min gewartet zum bezahlen.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 600 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen