Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Kanti Zug – zur Mittagszeit nicht zu empfehlen
  • Blog
  • eat’n drink
Es braucht viel Geduld, bis man in der Kanti Zug zu seinem Essen kommt. (Bild: wia )

Mensa-Test Kanti Zug – zur Mittagszeit nicht zu empfehlen

2 min Lesezeit 24.02.2016, 15:46 Uhr

Die Nummer acht der Test-Serie der Zuger und Luzerner Mensen und Kantinen ist die Kantonsschule Zug. Wer zur Mittagszeit dort essen will, ist bestimmt nicht alleine.

Die Nummer acht der Test-Serie der Zuger und Luzerner Mensen und Kantinen ist die Kantonsschule Zug.

Es ist Mittagszeit. In der Mensa der Kanti Zug strömen die Schüler aus den Klassenzimmern und überfluten die Kantine. Geduld ist gefragt. Die Abläufe bei der Essensausgabe sind zwar routiniert. Trotzdem: Bis an den Essenstisch vergehen geschlagene 20 Minuten. Genug Zeit allerdings, um das Angebot und die Örtlichkeit eingehend zu studieren.

Unterstütze Zentralplus

«Taschen bitte draussen deponieren»

Die Essensausgabe ist modern und sauber gehalten, aber etwas eng bemessen, weshalb man vor dem Betreten aufgefordert wird, Taschen und Rucksäcke abzulegen – offenbar ging in der Vergangenheit das eine oder andere Glas zu Bruch. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Neben dem grosszügigen Getränkeangebot sticht die enorme Vielfalt an kleinen Snacks und Knabbereien ins Auge.

Wir entscheiden uns für einen Salatteller und das Tagesmenü «Poulet-Burger mit Pommes Soufflées und Karotten» – alles regional. Die Preise sind mit 7.80 Franken je Menü angemessen. Salate wie auch die übrigen Zutaten in der Essensausgabe machen einen frischen, appetitlichen Eindruck – und so schmecken sie auch. Den Burger kann man selber mit Salat, Tomaten, Gurken und Zwiebeln belegen. Der Geschmack des Laugenbrötchens gefällt und ist eine willkommene Abwechslung zu «normalen» Hamburger-Brötchen. Die Pommes sind gut gewürzt und das Gemüse ebenfalls gut abgeschmeckt. Abstriche gibt’s beim Dessert, welches geschmacklich zu fade ausfällt.

Viele Menschen, viel Lärm

Trotz des grossen Andrangs finden wir problemlos einen freien Tisch. Dieser lässt allerdings in punkto Sauberkeit zu wünschen übrig. Der Lärmpegel im Essensbereich ist relativ hoch – da die gesamte Schülerschaft anwesend ist, ist dies jedoch nicht weiter verwunderlich. Nichtsdestotrotz fühlt man sich nicht eingeengt, da die Räumlichkeit sehr grosszügig gehalten ist. Ansonsten kommt das Ganze eher nüchtern daher.

Fazit

Das Essen in der Mensa der Kantonsschule Zug überzeugt sowohl in geschmacklicher, als auch in preislicher Hinsicht – und ist durchaus einen Besuch wert. Für alle Auswärtigen empfiehlt sich aber, wenn möglich die Mittagszeit zu umgehen.

Bewertung (Noten von 1-5):

Kantine: 4.4
Organisation: 4.4
Angebot: 4
Essen: 3.6
Preis/Leistung: 4.1

Hier geht’s zum ausführlichen Bewertungsbogen.

Kanti Zug KZS
Lüssiweg 24, 6300 Zug (Google Maps)
Öffnungszeiten von 7.00 bis 16.00 Uhr
Menüplan online

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare