Fixfertige Luzerner Fondues im zentralplus-Test
Fondue: Das ist die beste Luzerner Hausmischung

  • Lesezeit: 6 min
  • Kommentare: 18
  • Blog
  • eat’n drink
Die zentralplus-Testesser nehmen ihre Rolle ernst. (Bild: fge)

Es war der aufwendigste Test, den zentralplus bis heute durchgeführt hat: Luzerner Fertig-Fondues. Als es dann in den Redaktionsräumen so richtig schön zu stinken begann, zeigten sich bald einmal deutliche Unterschiede.

Für den ersten zentralplus-Test seit zweieinhalb Monaten haben wir uns das Motto «Fondue isch guet und git e gueti Luune» zu Herzen genommen. Fertig-Fondues sollten es sein, also jene aus dem Plastikbeutel, die nur noch im Caquelon erwärmt werden müssen. Die gute Laune verflog allerdings bereits bei der Organisation. Ohne zu übertreiben: Das war der bisher aufwendigste Test in der Geschichte von zentralplus. Und das liegt nicht (nur) an der Beschaffung der Caquelons und dem Zubereiten von sechs Fondues.

Luzerner Fondue in Luzern? Gar nicht so einfach …

Was uns wirklich Mühe bereitet hat, ist die Tatsache, dass nur wenige regionale Fondues zu finden sind. Geschäfte wie der Globus oder die Migros in der Hertensteinstrasse führen eher ausserkantonale Produkte – aus Uri, Nidwalden, Obwalden oder Graubünden, obwohl diese Verkaufsorte auf den Websites aufgeführt wären.

Mit etwas mehr Aufwand als üblich sind wir dennoch fündig geworden und haben immerhin sechs Luzerner Fondue-Mischungen ausfindig gemacht. Einige kann man glücklicherweise auch bestellen – was wir in einem Fall getan haben.

Und noch ein Tipp für alle Fondue-Fans: Käse Stadelmann gab uns den Ratschlag, die Fondue-Mischung in der Verpackung für zwei, drei Minuten in ein Wasserbad zu stellen. Dies erleichtere das Umfüllen ins Caquelon wesentlich. Gesagt, getan – und gestaunt: Das ging ja wirklich überraschend einfach!

Rang 6 – Das Flüssige

Entlebucher Käse, Luzerner Weisswein und Kirsch aus der Zentralschweiz – regionaler kann ein Fertig-Fondue nicht mehr sein. Dies hat auf die Bewertung jedoch keinen Einfluss, die genauen Zutaten kennen die Testesser sowieso nicht. Dass das Fondue der Bergkäserei Marbach Kirsch enthält, haben die Jury-Mitglieder aber auch so herausgeschmeckt. «Riecht und schmeckt zu sehr nach Kirsch», «der Kirsch ist zu dominant», «eher Kirsch mit etwas Käse», so die deutlichen Kommentare.

Lediglich ein Testesser kann diesem Fondue etwas abgewinnen: «Kirsch macht es aus, hat Aroma». Der kam wohl aus dem Kanton Zug … Der viele Kirsch macht es auch aus, dass die Konsistenz nicht dem Geschmack der Jury entspricht: «eine sehr flüssige Geschichte.»

Fazit: Vor allem die Konsistenz wurde bemängelt, aber auch der Geschmack konnte die Jury mit einer Ausnahme nicht überzeugen.

Fondue hausgemacht, pfannenfertig der Bergkäserei Marbach (gekauft: Migros Luzern), Gesamtnote: 3,3
Preis: 24.80 Franken für 900 Gramm (2.75 Franken pro 100g)

Das Fondue der Bergkäserei Marbach konnte unsere Jury nicht überzeugen – Platz 6.
Das Fondue der Bergkäserei Marbach konnte unsere Jury nicht ganz überzeugen – Platz 6.

Rang 5 – Das Crèmige

Auch dieses Fondue enthält selbstverständlich Luzerner Käse, genauer Entlebucher Bergheumilch-Käse. Weisswein ist in der Mischung ebenfalls vorhanden, Kirsch jedoch nicht. Vielleicht ein Grund, weshalb dieses Fondue nach Meinung der Tester «etwas blass» schmeckt. Die Konsistenz ist jedoch auch hier nicht wie gewünscht: «Eher zähflüssig», «zu dick» und «sieht ein wenig wie Pudding aus». Das Fondue sei «fast schon Mascarpone-Rahm-mässig» findet ein Testesser.

Fazit: Geschmacklich ganz okay, dafür etwas zu crèmig, dickflüssig – das Entlebucher Fondue landet auf dem fünften Rang.

Entlebucher Fondue fixfertig (gekauft: Coop Emmenbrücke), Gesamtnote: 3,9
Preis: 14.95 Franken für 600 Gramm (2.49 Franken pro 100g)

Auf dem 5. Platz landet das Entlebucher Fondue.
Auf dem 5. Platz landet das Entlebucher Fondue.

Rang 4 – Das Unspektakuläre

Auch wenn das Fondue der Dorfchäsi Eschenbach eine «rezente Käsenote im Geruch hat» ist der «Geschmack weniger spektakulär». Für die Mehrheit der Jury schmeckt es schlicht «nach zu wenig». Diese Mischung enthält zwar ebenfalls Kirsch, diesen scheinen die Testesser aber nicht herauszuschmecken. Optisch fällt es durch seine eher «helle Farbe» auf. Mit der Konsistenz sind die Testesserinnen aber zufrieden: «schön crèmige Konsistenz».

Fazit: «Hier wäre Knobli nicht verkehrt.» So landet das Fondue unspektakulär auf Platz vier.

Fondue fix-fertig aus der Dorfchäsi Eschenbach, Gesamtnote: 4,2
Preis: 14 Franken für 600 Gramm (2.33 Franken pro 100g)

Vierter Platz für das Fondue der Dorf-Chäsi Eschenbach.
4. Platz für das Fondue der Dorfchäsi Eschenbach.

Rang 3 – Das Klassische

Das Fondue von Stadelmann gibt es nur mittwochnachmittags zu kaufen, für ein spontanes Fondue-Festmahl eignet es sich also nicht. Aber was taugt das Drittplatzierte sonst? Unsere Jury ist sich in einem Punkt ziemlich einig: Das Fondue ist etwas zu flüssig. Der Geruch ist ausserdem «eher schwach», «in der Nase etwas lasch. 5 Prozent mehr rääs, würde dies perfektionieren». Für einmal dürfte es durchaus etwas stinken …

Was den Geschmack anbelangt, ist sich die Jury hingegen uneinig. Manche finden, das Fondue habe «einen ausgewogenen Geschmack», andere meinen, es sei «sehr Emmentaler-lastig». Es ist das Fondue für jene, die es gerne dezent mögen.

Fazit: «Der Klassiker. Ausgewogen, unauffällig, gut.» – reicht für den dritten Platz.

Fertig-Fondue von Stadelmann, Luzern, Gesamtnote: 4,3
Preis: 17 Franken für 600 Gramm (2.85 Franken pro 100g)

Das Stadelmann Fertig-Fondue holt sich mit dem dritten Rang einen Podestplatz.
Das Stadelmann Fertig-Fondue holt sich mit dem 3. Rang einen Podestplatz.

Rang 2 – Das Aussergewöhnliche

Beim Fondue von Gaudis sind sich die Testesserinnen einig: Das schmeckt anders. Was es genau ist, kann die Jury aber nicht benennen: «Schmeckt ganz anders als die anderen. Was ist das?» «Blauschimmel-Käse?» Laut der Website handelt es sich um eine Mischung aus «Die Kräftig-Goldige» und «Der Reizvolle Rahmkäse». Erstere ist ein rezenter Hartkäse, beim Letzteren handelt es sich um einen crèmig-milden Halbhartkäse.

Das Fondue riecht auf jeden Fall «sehr würzig, aromatisch und hat einen interessanten Eigengeschmack», was wohl am rezenten Hartkäse liegt. Es hebt sich dadurch klar von den restlichen Fondues ab, was die einen super finden, die anderen jedoch nicht wirklich mögen: «Endlich ein richtig käsiger Geruch, der einem Fondue Ehre macht. Der Geschmack hält, was der Geruch verspricht» und «der Geschmack ist nicht so meins», um zwei der zahlreichen Kommentare zu nennen. In den anderen Kategorien schneidet das Fondue übrigens gut ab: «Perfekte Konsistenz.»

Fazit: «Auf jeden Fall anders» und «sticht heraus». So landet das Fondue von Gaudis auf dem zweiten Platz.

Frisch-fertig Fondue von Gaudis AG (gekauft: online bei Gaudis), Gesamtnote: 4,4
Preis: 17.90 Franken für 600 Gramm (2.98 Franken pro 100g) plus 9 Franken Versandkosten

Das Fondue von Gaudis sticht heraus – und landet auf dem zweiten Platz.
Das Fondue von Gaudis sticht heraus – und landet auf dem 2. Platz.

Rang 1 – Das Gehaltvolle

Auch dieses Fondue ist eher etwas flüssig geraten, wie die Testesser finden. Ausserdem trennt sich das Fett nach einiger Zeit vom Käse, weshalb der Sieger in der Kategorie «Konsistenz» keine Bestnoten abholt.

Ganz anders verhält es sich in der wichtigsten Kategorie, dem «Geschmack». Gleich zweimal gibt’s hier die Note 6. «Würzig und schmeckt perfekt nach Fondue.» Aber auch die anderen Testesser sind vom Geschmack überzeugt, auch wenn einige einen etwas intensiven Weisswein-Geschmack monieren. Aber nicht nur in Sachen Geschmack holt dieses Fondue die beste Bewertung, auch in den Kategorien Geruch und Gesamteindruck vermag es zu überzeugen.

Fazit: «Geschmacklich intensiv und gehaltvoll» und somit verdient auf dem ersten Platz.

Fondue Hausmischung fix-fertig von Chäs Barmettler, Gesamtnote: 4,8
Preis: 16 Franken für 600 Gramm (2.67 Franken pro 100g)

Deutlicher Sieger: das Fondue von Chäs Barmettler.
Unser Sieger: das Fondue von Chäs Barmettler.

So haben wir getestet

Die siebenköpfige zentralplus-Jury erhielt einen Bewertungsbogen mit den Kriterien Geschmack, Konsistenz, Geruch, Aussehen und Gesamteindruck. Der Geschmack trug 50 Prozent zur Gesamtnote bei. Die Skala reichte von 1 (schlecht) bis 6 (hervorragend). Die Jury testete blind und wusste nicht, von welchem Anbieter das Produkt stammte. Insgesamt wurden sechs fix-fertige Hausmischungen aus verschiedenen Luzerner Käsereien und Geschäften getestet. 

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

18 Kommentare
  1. Scheuber Petra, 03.05.2022, 22:02 Uhr

    Das nächste Mal dürft ihr auch unser Fixfertig-Fondue von der Fläcke-Chäsi in Beromünster degustieren. Mein Favorit ist unser Landessänder Bierfondue. Das Bier wird in der regionalen Brauerei in Gunzwil/Beromünster hergestellt. Also 100% regional!!

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Lüthi Michel, 11.03.2022, 09:50 Uhr

    Der käse ist nicht so wichdig sondern das würzen! Ich mache auch mit Curry Fondue ! Und Morceln und mit Trüffeln auch und noch mehr ! M.f.g. Michel aus Uetendorf

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  3. adrian.venetz, 10.03.2022, 17:26 Uhr

    Die Autorin eines Fondue-Tests heisst Gerber. Made my day.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter
  4. Gianni, 10.03.2022, 16:16 Uhr

    Sehr guter Test. Doch auch wenn ich der Meinung bin, das der Chäs Barmettler gute Produkte hat, ist sein Sohn und Mitarbeiter sehr Rechts.
    Lukas Barmettler war bis zu Ihrer auflösung vize Vorstand von der PNOS ( Partei National Orientierter Schweizer) ich würde mich Fragen ob ich solche Produkte überhaubt testen würde

    1 👍 Gefällt mir 1 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter
    1. adrian.venetz, 11.03.2022, 07:12 Uhr

      Immer schön woke. Immer schön canceln. Aber keinen geraden Satz zustande bringen. Bravo, Gianni. Der Daumen hoch ist von mir. Ein Geschenk für den idiotischen Kommentar.

      1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
      1. Redaktion zentralplus, 11.03.2022, 08:41 Uhr

        Bitte keine Beleidigungen. Danke

        0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
      2. adrian.venetz, 11.03.2022, 11:38 Uhr

        Liebe Redaktion, verstehe ich das richtig: Ihr publiziert ohne mit der Wimper zu zucken den Kommentar eines anonymen (!) Schreibers, der aufgrund der politischen Gesinnung eines Familienmitglieds (welches er namentlich nennt) quasi dazu aufruft, eine Käserei zu boykottieren. Und bei meinem Kommentar schreitet ihr ein, weil er beleidigend ist? Ist das wirklich euer Ernst?

        1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
      3. Redaktion zentralplus, 11.03.2022, 13:19 Uhr

        @Adrian Venetz: Wir haben Ihren Kommentar trotz Verstosses gegen die Netiquette veröffentlicht. Der Hinweis zu den Beleidigungen gilt hier grundsätzlich.

        P.S. Woher wissen Sie, wann wir mit der Wimper zucken?

        0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
      4. adrian.venetz, 11.03.2022, 13:40 Uhr

        Liebe Redaktion

        Gianni schrieb: «ich würde mich Fragen ob ich solche Produkte überhaubt testen würde».

        Und nun lest mal eure eigene Netiquette durch:

        «Wir pflegen eine offene Diskussionskultur, deshalb soll jeder mit seinem Namen zum Gesagten stehen.»
        «Kommentare sollten sich ausschliesslich auf den Inhalt des jeweiligen Artikels, bzw. Blogeintrags beziehen und sachlich formuliert sein.»
        «Kommentare werden ohne Begründung nicht publiziert, bzw. gelöscht, redigiert oder gekürzt, wenn deren Inhalt ruf- oder geschäftsschädigend ist.»

        Merkt ihr es wirklich nicht?

        0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
      5. Redaktion Christian Hug, 11.03.2022, 16:48 Uhr

        Wir verstehen Ihre Sicht durchaus. So wie Sie sicherlich nachvollziehen können, dass wir Inhalte anderer Nutzerinnen oder Nutzer grundsätzlich nicht kommentieren (was in unserer Netiquette ebenfalls festgehalten ist). Es sollte ebenfalls klar sein, dass unsere Essenstests kein politisches Gefäss darstellen, sondern unseren Leserinnen und Lesern regionale Spezialitäten näherbringen möchten.

        0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
      6. adrian.venetz, 11.03.2022, 17:20 Uhr

        Sorry, Herr Hug, aber das ist eine Blabla-Antwort. Sprechen wir doch Klartext. Ich finde bzw. fand die PNOS auch eine widerliche Partei. Aber die Stossrichtung des Gianni-Kommentars ist klar: «Kauft nicht bei ehemaligen Pnos-Mitgliedern.» Und warum diese Aussage noch widerlicher ist, brauche ich niemandem zu erklären. Die Zentralplus-Redaktion aber veröffentlichte diesen Kommentar. Sie können es drehen und wenden, wie Sie wollen: Das war ein Fehler. Und Sie sollten die Grösse haben, das zuzugeben.

        0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
      7. Redaktion Christian Hug, 11.03.2022, 20:32 Uhr

        Wäre dies die Aussage, Herr Venetz, gäbe ich Ihnen Recht. Nur ist Ihre Zusammenfassung grotesk zugespitzt.
        Ich beende die Diskussion hier.

        0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
      8. Cory Gunz, 11.03.2022, 21:17 Uhr

        Das stand aber nicht so in diesem Kommentar.

        0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
      9. adrian.venetz, 12.03.2022, 05:53 Uhr

        Schade, Herr Hug. Ich hätte unheimlich gern erfahren, was denn Ihrer Meinung nach die Intention des Kommentars von Gianni war.

        0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
    2. Gruesse vom Einhorn Schlachthaus, 11.03.2022, 12:15 Uhr

      Mit anderen Worten: Das Fondue ist nur nach rechts herum umzurühren?

      Zentralplus einmal mehr in bester Schauprozess-Manier. Wurden diese Anschuldigungen faktensicher überprüft?
      Wir steht es mit dem Persönlichkeitsschutz des Angegriffenen?
      Das alles scheint mir alles hochgradig problematisch.

      Warum führt ihr überhaupt einen Fondue-Test durch? Das könnte ja gar als nationalistisch, bestenfalls rechts-konservativ, rückwärtsgewandt und wenig weltoffen ausgelegt werden? Das ist ganz schon viel Glatteis, auf welches ihr euch da wagt. Mit einem scheinbar unverfänglichen Test – aber so ist das heute mit der cancel culture. Am Ende verlieren alle….

      0 👍 Gefällt mir 1 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
      1. Redaktion zentralplus, 11.03.2022, 13:14 Uhr

        Die genannte Information ist für jeden leicht öffentlich zugänglich. Da es sich hier ausserdem um ein politisches Amt handelte, können wir den Hinweis mit dem Persönlichkeitsschutz nicht nachvollziehen.

        2 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  5. Vreni Huber, 10.03.2022, 07:04 Uhr

    Ihr habt vergessen, das Chäs Chäller Fondue – das Hauseigene Fondue des Chäs Chäller Willisau- zu testen. Dieses Findue ist einfach der Hammer!!! Superfein.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  6. Hegard, 09.03.2022, 11:27 Uhr

    Ich mag das Fondue lieber mit zB den kleinen Raglett Kartoffel, als mit Brot

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 640 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen