eat’n drink
Blog

Eine kulinarische Reise auf dem Mekong

  • Bewertung★★★★★★★★★★
  • Preiskategorie●●●●●●
  • Küche Asiatisch
  • Ambiente Gehoben, Modern
Der Eingang zum «Mekong»

Die Speisekarte des Restaurants Mekong entführt auf eine kulinarische Flussreise durch Südostasien – hier werden die Highlights verschiedenster asiatischer Länder serviert. Neben klassischen Currys und Nudelsuppen führen die Mündungen des Mekongs in Luzern bis zu japanischem Sushi und amerikanischem Caesars-Salad mit exotischer Note. Hier werden alle Speisen so serviert, wie sie uns Europäern munden: kreativ kombiniert, schön angerichtet und nicht allzu scharf.

Das Restaurant positioniert sich zwischen Take-away und gehobener asiatischer Küche – die es am Ufer des Mekong eh nicht gibt. Das Ambiente wie auch die zuvorkommende Bedienung laden zu einer kurzen Auszeit vom Alltag ein.

Geheim-Tipp für den Mittag

Während ab Abend eine Reservation durchaus notwendig ist, finden wir am mittag ausreichend Platz. Es geht nicht allzu hektisch zu und her und man kann als Gast die ganze Aufmerksamkeit des Personals beanspruchen. Bei unserem Besuch haben wir einmal «Chicken Sweet Sour» und eine «Bento Box» mit Suppe, Salat, Curry und Reis bestellt. Obwohl die Suppe wie auch das Salatdressing doch eher gewöhnungsbedürftig waren, vermochte das Curry in mehrfacher Hinsicht zu überzeugen: Mit viel knackig-frischem Gemüse und zartem Rindfleisch serviert, hob es sich deutlich von der nur zu oft servierten Take-away-Brühe ab. Eine gute Wahl Wahl für all jene, die gerne eine Vielfalt verschiedener Speisen in einem Menü probieren möchten.

Guter Mix und grosse Portionen

Das «Chicken Sweet Sour» wurde in einer Schüssel serviert, der Reis separat in einer Schale, sodass man selbst entscheiden kann, welches Verhältnis zwischen Reis und Sauce auf dem Teller landet. Der Mix Mix zwischen zartem Poulet im knusprigen Teig, frischem Gemüse und Früchten überzeugte.

Beide Gerichte waren grosszügig portioniert. Wer den Teller unbedingt leer essen will, sollte grossen Hunger mitbringen. Auf ein Dessert mussten wir deshalb verzichten.

Preis und Leistung

Bei den getesteten Mittagsmenüs gibt's beim Preis-Leistungsverhältnis wenig auszusetzen: grosszügige Portionen zu einem akzeptablen Preis. Dieses Restaurant wird man nicht mit knurrendem Magen verlassen müssen. Getränke gibt's zu höheren Gastropreisen – wer ein Mineral bestellt, bekommt für 6 Franken allerdings gleich eine 0.5 Liter-Flasche.

*** von *****

Service

Die Bedienung ist aufmerksam, zuvorkommend und freundlich. Man wird zum Platz geführt, die Wartezeit zwischen Bestellung und Service vergeht im Fluge, Getränke werden nachgefüllt und das Personal liest den Gästen die Wünsche von den Augen ab – auch um die Rechnung zu erhalten, genügte es, den Blickkontakt zu suchen. Als Abrundung wurde uns bei der Verabschiedung die Türe geöffnet und einen schönen Tag gewünscht. So stellen wir uns gute Gastgeber vor.

***** von *****

Ambiente

Das ruhige, gehobene und moderne Ambiente im Asia-Stil sorgt für ein exklusives Feeling – das gedämpfte Licht trägt sein Übriges dazu bei. An warmen Tagen kann man auch draussen speisen, dort ist der Glamour-Faktor allerdings deutlich geringer.

**** von *****

Online-Faktor

Wie bei allen Restaurants der Astoria-Gruppe ist auch der Online-Auftritt vom «Mekong» professionell. Auf zahlreichen Bildern wird das Ambiente präsentiert – und wem's gefällt, kann auch gleich online reservieren. Ein grosses Manko jedoch: Die tagesaktuellen Menüs sind auf der Homepage nicht zu finden – auch ein Blick in die Karte ist online nicht möglich.

*** von *****

Restaurant Mekong - Hotel Astoria

Adresse:
Pilatusstrasse 29
6002 Luzern

Telefon:
041 226 88 88

E-Mailadresse:


Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: 11.30 - 14 Uhr; 17 - 23 Uhr
Donnerstag: 11.30 - 14 Uhr; 17 - 0.30 Uhr Freitag: 11.30 - 14 Uhr; 17 - 01.30 Uhr Samstag: 17 - 01.30 Uhr Sonntag: geschlossen
Karte
Themen
eat’n drink
Blog
So isst zentralplus – Vom Gourmet bis zum Fast-Food – der eat’n drink-Blog befasst sich mit alltäglichen und besonderen gastronomischen Erlebnissen aus den Kantonen Zug und Luzern.
Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde deaktiviert.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon