Ein Straflager, gebaut für Undisziplinierte, Alkoholiker und Arbeitsverweigerer

Das Wauwilermoos war während des Zweiten Weltkrieges vieles, doch ein reines Straflager für ausländische Soldaten war es nicht von Beginn an. Denn erstellt wurde es zur Isolierung «unbotmässiger und verdächtiger Elemente». Die organisatorischen Änderungen hatten direkte Auswirkungen darauf, wer ins Lager kam und welche Gruppe am häufigsten im luzernischen Egolzwil interniert war. Aufmerksamen Leserinnen von … Ein Straflager, gebaut für Undisziplinierte, Alkoholiker und Arbeitsverweigerer weiterlesen