• Startseite
  • Weshalb Luzerner Studenten die Weihnachtszeit fürchten

Weihnachtsdekorationen als Vorboten des Albtraums
Weshalb Luzerner Studenten die Weihnachtszeit fürchten

Die Sujets der Weihnachtsbeleuchtung sind zum Teil bis zu 70 Jahre alt.
  • Blog
  • Campus-Blog
Die Luzerner Weihnachtsbeleuchtung löst bei den Studenten eher Panik denn Vorfreude aus. (Bild: Tobias Lackner)

Über die Altstadt Luzerns hat sich ein wunderschöner Weihnachtszauber gelegt. Doch wie so oft ist Schönheit relativ. Für uns Studenten sogar relativ beängstigend. Denn mit der Weihnachtszeit wird zugleich die Prüfungsphase eingeläutet. Die idyllischen Weihnachtsdekorationen sind Vorboten unseres persönlichen Albtraums.

Es ist November. November! Und die Gassen Luzerns sind gesäumt von warm schillernden Gold- und Rottönen. Glitzernde Schriftzüge künden an, dass Weihnachtsfreude herrscht. Schneeimitationen simulieren die dumpf friedliche Stimmung des Winters. Es ist wunderschön. Und die Kinderaugen meines vergangenen Ichs hätten mit all den Lichtern um die Wette geleuchtet.

Der Schrecken hinter den Lichtern

Doch diese Zeiten sind vorbei! Das Leben als Studentin hat mich gelehrt, den Weihnachtstraum hinter den Glasscheiben neu zu lesen und die Unheil verkündende, versteckte Botschaft in den zahlreichen Lichterketten zu erkennen:

P-R-Ü-F-U-N-G-S-P-H-A-S-E-!

Vor den Weihnachtstagen baut sich für uns Studis die Drohkulisse der Semesterprüfungen auf. Bewaffnet mit Leuchtstift und Büchern erleben wir viele Stunden am Rande der Resignation, ehe wir uns an der süssen Weihnachtsfreude laben können.

Gejagt von den Eindrücken

Und so laufe ich durch die Gassen und fürchte mich. Die Prüfungen nähern sich unaufhaltsam und jedes Schaufenster schreit mir durch tausende von Lichtern entgegen: «Du hast nicht mehr viel Zeit! Die Prüfungen kommen! Du hast noch nicht genug gelernt!» Die Adventskalender zeigen mit verschnörkelten Türchen an, wie viele Tage mir noch bis zum akademischen Ruin bleiben. Und die täglichen Schokoladentäfelchen dahinter sind 24 kleine Henkersmahlzeiten für meine beruflichen Perspektiven, falls ich die Prüfungen nicht bestehe.

Der kalte Novemberwind trägt die Weihnachtsmusik aus den Geschäften an meine Ohren. Zwischen rhythmischen Glöckchen höre ich frohe Kinderstimmen singen:

Prüfungszeit, bald so weit, hast du gut gelernt.

Nicht genug, war nicht klug, der Bachelor weit entfernt.

Ich versuche der Hymne meines zukünftigen Scheiterns zu entrinnen und finde Zuflucht in einem Kaufhaus.

Euer Adventskalender – unsere Galgenfrist.

Rettung?

Doch kaum blicke ich auf, geht der Horror weiter. Die fein säuberlich aufgereihten Produkte tragen bereits ihr bestes Weihnachtskostüm. Unsichtbare Werbeslogans suchen mich heim. So verkünden rot glänzende Kaffeekapseln: «Kaffee für die Lernphase, denn schlafen wirst du bis Weihnachten nicht mehr!» Filzstifte mit aufgedruckten Weihnachtskugeln empfehlen mir: «Schreiben Sie Ihren Eltern in 135 verschiedenen Farben, dass Sie die Prüfungen nicht bestanden haben.» 

Warum nicht direkt in diese Weihnachtskarten? Ein Mosaik aus glänzenden Entschuldigungsbriefvorlagen. Daneben leuchten Lippenstifte mit Zuckerstangen-Motiv: «Verkünden Sie Ihr Scheitern über Lippen in diesen frischen Rottönen.» Es reicht! Ich verlasse das Stadtzentrum.

Rettung!

Ich stolpere an die Uni Luzern. Die ruhige, schlichte und ungeschmückte Uni Luzern. In der Bibliothek öffne ich meinen Prüfungskalender und atme auf. Ich habe noch mehr als einen Monat Zeit, ehe die Prüfungen beginnen und frage mich: Wissen die Geschäfte überhaupt, was sie mit Weihnachtdekorationen im November auslösen? Kennen sie die Angst, die sie provozieren? Das Damoklesschwert, das sie inszenieren? Sie wissen es nicht.

Bei einem Glühwein lehne ich mich zurück und beschliesse, nach den Strapazen des heutigen Tages nicht mehr zu lernen. Denn es ist November. November! Ich habe noch Zeit.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Sportmann, 29.11.2021, 11:50 Uhr

    Fantastisch geschriebener Artikel. Ein wahrer Lesegenuss. Ich wünsche Ihnen, Frau Hüsler, viel Erfolg bei Ihnen Prüfungen und nicht all zu viel Stress.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 530 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen