20.08.2020, 22:51 Uhr BL: Sulfaminsäure-Austritt in Betrieb

1 min Lesezeit 20.08.2020, 22:51 Uhr

In einem Produktionsbetrieb im Kanton Basel-Landschaft ist am Donnerstagabend Sulfaminsäure ausgetreten. Laut Polizei handelt es sich um einen Arbeitsunfall. Dabei kamen elf Mitarbeitende mit Sulfaminsäure in Kontakt. Sie wurden von der Sanität für weitere medizinische Abklärungen in Spitäler gebracht. Sulfaminsäure kann Haut- und Atemreizungen verursachen und je nach Konzentration und Menge auch ätzend wirken. Laut Polizeiangaben war die Umwelt zu keiner Zeit gefährdet. Wieso die Säure ausgetreten ist, wird abgeklärt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.