Umstrittene Idee Bistro verkauft VIP-Pins an der Luzerner Fasnacht

1 min Lesezeit 20.02.2017, 07:49 Uhr

Das Bistro du Théatre verkauft VIP-Pins, damit die Gäste während der Fasnacht ohne Anstehen jederzeit ins Lokal können. Es gibt Lob, aber auch Kritik für diese unkonventionelle Idee.

Anstehen ist kein Thema mehr für diejenigen, die tief in die Tasche greifen. Das Bistro verkauft einen VIP-Pin für 100 Franken, berichtet «20 Minuten», inbegriffen seien ein Konsumationsgutschein von 50 Franken und eben die Garantie, zu jeder Zeit Einlass zu erhalten. Inhaber Thomy Imbach erklärte, Stammgäste hätten sich bei ihm beschwert, das sie anstehen müssten.

Während ein Vertreter des hiesigen Wirteverbands Gastro Luzern von einer «genialen Idee» spricht, gibt es auch ein paar kritische Stimmen. Auf Facebook zitiert die Pendlerzeitung eine Userin: «Und wie müssen wir uns das nun vorstellen? Wenn das Bistro pumpenvoll ist mit Leuten ohne VIP-Pin, dann schmeisst ihr einfach welche raus, damit die elitären Nasen – welche sich einen solchen Pin leisten konnten oder wollten – reinkommen? Nicht mit uns. Es gibt auch noch andere tolle Orte, wo man die Fasnacht verbringen kann.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF