Bioladen sucht Standort in der Stadt Luzern
  • News
L'Ultimo Bacio (hier an der Nordstrasse in Zürich) will zusammen mit Mezzogiorno nach Luzern ziehen. (Bild: Google Street View)

Neustadt oder Bruchquartier Bioladen sucht Standort in der Stadt Luzern

1 min Lesezeit 30.09.2020, 20:07 Uhr

Die Ladenkette L’Ultimo Bacio/Mezzogiorno will sich in Luzern niederlassen. Potenzial sehe man in den Quartieren der Stadt.

Die Luzerner Bioläden erhalten Konkurrenz. Der Zürcher Bioladen L’Ultimo Bacio will zusammen mit der Firma Mezzogiorno in die Stadt ziehen, schreibt die «Luzerner Zeitung». Geplant ist ein Franchising-System, bereits im nächsten Jahr soll es losgehen.

Wo genau die Biokette hinziehen wird, ist noch nicht klar. Am liebsten in die Neustadt oder ins Bruchquartier, wird Mezzogiorno-Inhaberin Katharina Nüssli zitiert. Erste Gespräche mit Interessenten hätten bereits stattgefunden. Vorstellbar sei auch, dass man mit einem bestehenden Laden zusammenarbeite.

Diese Biogeschäfte freuen sich nicht gerade über die Konkurrenz. Das sagt etwa András Tomasz, Inhaber des Gänterli an der Vonmattstrasse. Vom Bioboom profitierten in erster Linie die Grossverteiler, sagt er. «Für einen neuen Bioladen dürfte es nicht einfach werden.» Auch Brigitte Haefeli, Betreiberin des Fein.Fair in der Himmelrichüberbauung, sagt zur Zeitung: «Ein zusätzliches Biogeschäft wäre schon eine Konkurrenz mehr – und wenn, dann bloss nicht gerade um die Ecke.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.