03.02.2020, 15:11 Uhr Bilderchroniken komplett digitalisiert

1 min Lesezeit 03.02.2020, 15:11 Uhr

Zwei wichtige Schweizer Bilderchroniken des 15. Jahrhunderts sind neu für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Zentralbibliothek Zürich ZB hat die «Tschachtlanchronik» und die «Grosse Burgunderchronik» vollständig digitalisiert. Die reich illustrierte, 1470 von Bendicht Tschachtlan und Heinrich Dittlinger verfasste «Berner Chronik» ist die älteste erhaltene Schweizer Bilderchronik, wie die ZB am Montag mitteilte. Die «Grosse Burgunderchronik», auch «Zürcher Schilling» genannt, ist allein den Burgunderkriegen von 1474 bis 1477 gewidmet. Der Berner Chronist Diebold Schilling d. Ä., der selbst am Krieg teilnahm, beschreibt die blutigen Ereignisse detailliert und mit Bildern. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF