Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

In die neue Überbauung in der Suurstoffi Biergigant zieht nach Rotkreuz

1 min Lesezeit 31.07.2018, 07:43 Uhr

Der weltweit führende Braukonzern Anheuser-Busch zieht in die Suurstoffi Rotkreuz. Zudem verstärkt eine Ärztegemeinschaft die Quartierinfrastruktur auf dem Areal. 

Per Anfang 2019 verlegt Anheuser-Busch bis zu 130 Arbeitsplätze von Steinhausen in das Suurstoffi Areal in Rotkreuz. Für seine beiden Abteilungen «Globales Beschaffungswesen» und «Nachhaltigkeit» mietet der Bierbrauer ein komplettes Stockwerk über 1‘455 Quadratmeter im S22 – dem ersten Schweizer Holzhochhaus.

Bradley Skinner, Global People Director Sustainability and Procurement des Brauers, habe für die Standortwahl der Suurstoffi in Rotkreuz gute Gründe, wie Zug Estatets mitteilt: «Das Areal ist mit dem öffentlichen Verkehr bestens erschlossen und bietet mit Schulen sowie einem Fitness- als auch einem Gastronomieangebot viele Vorzüge für unsere Mitarbeitenden. Zudem deckt sich das schweizweit einzigartige Nachhaltigkeitskonzept der Suurstoffi mit unseren hohen Anforderungen in diesem Bereich.»

Zug Estates gibt zudem einen weiteren Vermarktungserfolg bekannt. Auf 294 Quadratmetern wird ab Frühjahr 2019 eine Hausarztpraxis die Quartierinfrastruktur der Suurstoffi ergänzen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF