Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Bierdiktat in Luzerner Restaurants?

2 min Lesezeit 22.02.2016, 15:45 Uhr

Ob Heineken, Becks, oder Löwenbräu: Biermarken gibt es zuhauf. Regionale Sorten haben da zuweilen einen schweren Stand. Um diese zu fördern, sollen Wirte von Luzerner Restaurants gezwungen werden, lokale Marken auf ihre Getränkekarten zu setzen.

Wirte von mittelgrossen und grossen Gastrobetrieben im städtischen Besitz sollen dazu verpflichtet werden, mindestens ein Bier von einem unabhängigen und regionalen Brauer anzubieten. Was in der Stadt Zürich ab kommendem Herbst Tatsache werden soll, könne man doch auch in Luzern einführen, finden zumindest Laura Kopp und Jules Gut namens der Glp-Fraktion.

Da auch die Stadt Luzern mehrerer Restaurants besitze, bittet die grünliberale Fraktion den Stadtrat um die Beantwortung folgender Fragen:

Unterstütze Zentralplus

1. Wie viele Restaurants sind aktuell im Besitz der Stadt Luzern?

2. Welche langfristige Strategie verfolgt die Stadt Luzern als Besitzerin der Gastrobetriebe?

3. Falls es für die Restaurants im städtischen Besitz einen ähnlichen Rahmenvertrag wie für die Betriebe der Stadt Zürich gibt:
a. Welche Restaurants unterstehen dem Rahmenvertrag? Welche Restaurants sind aus welchen Gründen davon ausgenommen?

b. Welches sind die Vertragsbedingungen respektive welches sind die erbrachten Leistungen?
c. Wie wird der Ertrag aus den Rückvergütungen verwendet?

4. Ist der Stadtrat dazu bereit, bei Wirten der Restaurants im städtischen Besitz darauf hinzuwirken, mindestens ein Bier einer unabhängigen, lokalen respektive regionalen Brauerei ins Angebot aufzunehmen?

Die entsprechende Interpellation fusst auf den zweiten Blick allerdings nicht gänzlich auf uneigennützigen Gründen. Die Interpellantin Laura Kopp ist Verwaltungsrats-Präsidentin der Brauerei Luzern AG, die seit 2010 das «Luzerner Bier» produziert.

Lesen Sie hier, wie sich Luzerner Brauereien über die letzten Jahre entwickelt haben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare