Wenn sich Fans und Spieler auf ein Bier treffen Bierbrauer als Partner von FCL.TV

2 min Lesezeit 02.11.2017, 15:39 Uhr

Anfang September hat der FC Luzern mit FCL.TV eine neue eigene Content-Plattform lanciert. Nun hat der FC Luzern die Brauerei Eichhof als Sponsoring-Partner an Bord geholt.

Seit dem 10. September ist FCL.TV im Internet auf Sendung. Auf der neuen Plattform fcl-tv.ch veröffentlicht der Fussballclub Inhalte und Geschichten rund um Spiele, Spieler, Trainer, Fans und Fankultur des FC Luzerns. «Vorerst gibt es zwei bis drei neue Beiträge pro Woche. In Zukunft soll der redaktionelle Inhalt laufend ausgebaut werden», erklärt Max Fischer, Pressechef beim FCL.

Fans fordern die Spieler heraus

Neuer Partner der Medienplattform des FC Luzern ist laut Anfaben des Klubs die Brauerei Eichhof. Im Rahmen der laufenden «Eichhof Retro» Kampagne produziere die Luzerner Traditionsbrauerei ein spezielles Format für die neue Plattform. Es heisst «Auf ein Bier mit…» und erscheint jede Woche neu. In kurzen Episoden würden Fans die Chance erhalten, die Spieler des FCL mit der sogenannten «Eichhof Retro Challenge» herauszufordern. Dabei messen sie sich in Disziplinen wie Tipp Kick, World Cup 98 auf einer Nintendo 64 oder gar einem Wettstricken.

Der Fan und der Goalie beim Bier

Die Challenges wechseln von Episode zu Episode ebenso wie die Spieler und Fans, die gegeneinander antreten. Moderiert werden die rund acht Minuten langen Beiträge vom Radio Pilatus-Mann Damian Betschart. Gedreht wird jeweils in den Räumlichkeiten der Brauerei Eichhof. In der ersten Episode, die seit dem 9. November online ist, treffen sich FCL-Goalie Jonas Omlin und der FCL-Fan Remo auf ein «Eichhof Retro» Bier.

Bis Ende Jahr sei die Brauerei Eichhof, neben Liga-Sponsor Raiffeisen, alleiniger Sponsoring-Partner auf der neuen Plattform des FC Luzern. «Der FC Luzern und die Marke Eichhof verbindet viel. Beide Marken stehen für die Innerschweiz, sind bodenständig und haben eine lange Tradition», erklärt Stefan Aschwanden, Brand Manager von Eichhof.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF