07.10.2020, 04:29 Uhr Biden stellt Forderungen für TV-Debatte

1 min Lesezeit 07.10.2020, 04:29 Uhr

US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden will die nächste TV-Debatte mit Donald Trump nur dann abhalten, wenn dieser seine Corona-Erkrankung überwunden hat. Das betonte er nach einem Wahlkampfauftritt. Der Anlass könne wenn, dann nur unter strikten Gesundheitsvorkehrungen durchgeführt werden. Trump hatte zuvor getwittert, er freue sich schon auf die Debatte am 15. Oktober in Miami. Bereits am Mittwoch findet die Fernseh-Debatte zwischen Vizepräsident Mike Pence und der demokratischen Vizepräsidentschafts-Kandidatin Kamala Harris statt. Die US-Gesundheitsbehörden gaben dafür grünes Licht. Pence habe in letzter Zeit keinen näheren Kontakt mit dem Präsidenten gehabt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.