17.11.2020, 07:58 Uhr Biden: Brauchen Zugang zu Impfplänen!

1 min Lesezeit 17.11.2020, 07:58 Uhr

Der neu gewählte US-Präsident Joe Biden erhöht den Druck auf Amtsinhaber Donald Trump. Weil Trump sich weigere, die Übergabe der Regierungsgeschäfte einzuleiten, könnten noch mehr Menschen nach einer Corona-Infektion sterben, warnte Biden. Sie beide müssten sich absprechen, sagte der Demokrat in seiner Heimatstadt Wilmington mit Blick auf die Corona-Pandemie. Man könne nicht warten bis zur Amtseinführung am 20. Januar. Sein Team müsse beispielsweise Zugang zu Plänen bekommen, aus denen hervorgehe, wie mehr als 300 Millionen Amerikanerinnen und -amerikaner geimpft werden sollen. Noch immer verweigert Trump Bidens Team den Zugang zum Weissen Haus.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.