Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstellenshop in Kriens
  • Aktuell
Am Montag wurde in Baar eine Frau überfallen. Den Täter konnte die Zuger Polizei einen Tag darauf stellen. (Bild: Adobe Stock)

Die Polizei sucht nach Zeugen Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstellenshop in Kriens

1 min Lesezeit 11.02.2019, 11:55 Uhr

Am Sonntagabend hat ein Unbekannter eine Kassiererin in einem Tankstellenshop in Kriens überfallen und mit einer Waffe bedroht. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntag, knapp vor 19.30 Uhr, an der Nidfeldstrasse in Kriens. Ein unbekannter, maskierter Mann betrat mit einer Pistole den Tankstellenshop und forderte in Mundart Bargeld. Verletzt wurde niemand. Mit der Beute flüchtete der Täter in Richtung Horwerstrasse.

Der Unbekannte Täter ist zwischen 16-20 Jahren alt. Er ist etwa 165-175 Zentimeter gross und hat eine hellbraune Haut (Südländertyp). Beim Überfall trug er eine schwarze Sturmhaube, eine schwarze Jacke und dunkle Trainerhosen. Das erbeutete Geld packte er in einen schwarz-grau-grünen Rucksack.

Unterstütze Zentralplus

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Raubüberfall oder zum unbekannten Täter machen können. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare